Diakonie Weilburg  •  Freystädter Straße 9  •  35781 Weilburg •

GfdE
Gesellschaft für diakonische Einrichtungen in Hessen und Nassau mbH

Europaplatz 5  •  64293 Darmstadt  •  Telefon: +49 (61 51) 87 87 - 0  •  info@gfde.de


http://www.weilburg-diakonie.de/unsere_einrichtung/lage.html


Im Einklang mit Natur und Stadt

Egal, ob Sie sich für den „Weilburger Stift“ oder die „Seniorenwohnanlage“ direkt in Weilburg oder für das „Haus Weiltal“ in Freienfels, einem kleinen Ortsteil der Großgemeinde Weinbach, entscheiden, die attraktive Lage unserer drei Häuser bietet Ihnen die Möglichkeit gleichermaßen das Stadtleben zu genießen oder sich in der Natur zu entspannen. Dank der guten Infrastruktur aus Gehwegen und Nahverkehrsmitteln sind die wichtigsten Punkte innerhalb kürzester Zeit erreichbar. Das Stadtzentrum Weilburgs, der Bahnhof, das bekannte und beliebte Weilburger Renaissance Schloss samt Schlosspark oder eine der unzähligen Einkaufsmöglichkeiten, sind dabei nur einige der Ziele, die Sie ansteuern können.

Im Herzen Weilburgs – „Weilburger Stift“ und „Seniorenwohnanlage“
 
Weilburg ist im Lahntal, zwischen Wetzlar und Limburg, angesiedelt. Das beschauliche Städtchen ist ein staatlich anerkannter Luftkurort und verfügt über 11 Ortst
eile, in denen rund 13.000 Menschen leben. In der Kernstadt Weilburg sind es ca. 5.200 Einwohner. Einst war Weilburg Residenz eines dem Hause Nassau entstammenden Adelsgeschlecht, aus dem das heutige großherzogliche Haus von Luxemburg hervorgeht. Das Renaissance Schloss Weilburg, ein beliebtes Reiseziel, zeugt von dieser glorreichen Vergangenheit und prägt noch heute das Stadtbild. Nicht zu vergessen der angrenzende Schlosspark sowie die Schlosskirche, die immer wieder einen Besuch Wert sind. Von einigen Zimmern und dem Aufenthaltsbereich unseres Hauses „Weilburger Stift“, das an der Freystädter Straße liegt, können Sie diese historischen Bauten sogar ganz bequem von oben betrachten. Das Stadtzentrum ist ca. 15 Gehminuten entfernt. Schneller geht es mit dem City-Bus, dessen Haltestelle sich unmittelbar vor dem „Weilburger Stift“ befindet. So oder so, als Bewohner unseres Hauses bleiben Sie mobil und können selbst entscheiden, welche der vielen Sehenswürdigkeiten Sie als nächste besuchen wollen. Selbiges gilt natürlich auch für die „Seniorenwohnanlage“, die ca. zwei Minuten vom „Weilburger Stift“ an der Frankfurter Straße liegt.   
 
Natur, soweit das Auge reicht – „Haus Weiltal“
 
So klein der Ortsteil Freienfels der Großgemeinde Weinbach mit seinen knapp 450 Einwohnern auch sein mag, historisch gesehen, zählt das Örtchen zu den ganz Großen. In unmittelbarer Nähe befinden sich die Ruinen einer Burg. Genauer gesagt, einer Spornburg namens Burg Freienfels. Dort finden


einmal im Jahr die Freienfelser Ritterspiele statt, eine der größten Mittelalterveranstaltungen Deutschlands. Unser „Haus Weiltal“ liegt in mitten einer Parkanlage, die sich durch einen sehr alten Baumbestand auszeichnet, am Ortsrand von Freienfels. Direkt vor dem Haus verläuft ein Rad- und Wanderweg, der zu langen Spaziergängen einlädt. Im Garten des Hauses befindet sich zu dem ein Rundweg, der bestens für Rollstuhlfahrer geeignet ist. Wer der romantischen Idylle ab und zu entfliehen möchte, begibt sich zu der nahe gelegenen Bushaltestelle und ist im Nu in de
n angrenzenden Städten Weinbach (ca. 2 km), Weilburg (ca. 5 km) oder Weilmünster (ca. 8 km).      
 
 


 
 
Diakonie Weilburg
Freystädter Straße 9  •  35781 Weilburg
Tel. (0 64 71)  913-0
GfdE